Herzlich Willkommen auf der Homepage der Schrader-Grundschule Kaufbeuren

 

Die Schrader-Grundschule im Corona-Modus

(Update: Donnerstag 28.05.2020)

 

Sie finden folgend Informationen zu diesen Themen:

  • Schulbesuch aller Jahrgangsstufen nach den Pfingstferien
  • Informationen zur Notbetreuung (aktualisiert am 28.05.2020)
  • Jugendsozialarbeit an der Schrader-Grundschule
  • Kontaktaufnahme

Schulbesuch aller Jahrgangsstufen nach den Pfingstferien

 

Ab Montag, den 15.06.2020 kehren nun auch die Kinder der zweiten und dritten Jahrgangsstufen an die Schrader-Grundschule zurück.

Wegen des weiterhin geltenden strikten Abstandsgebots können die Klassen nur geteilt in zwei Gruppen an jeweils verschiedenen Tagen die Schule besuchen. Wir bleiben bei dem in den letzten Wochen bewährten System des tageweisen Wechsels der Klassengruppen. Das bedeutet: Am Montag und Mittwoch besucht die Gruppe A jeder Klasse den Unterricht, am Dienstag und Donnerstag besucht die Gruppe B den Unterricht. Der Freitag wechselt für die Gruppen wöchentlich.

An den anderen Tagen bearbeiten die Kinder ihre Aufgaben zu Hause.

Die Wochentage der einzelnen Gruppen bleiben dabei bis zu den Sommerferien verlässlich gleich.

Die tägliche Unterrichtszeit erstreckt sich von 08.00 Uhr bis 11.20 Uhr (vier Schulstunden).

Um 11.30 Uhr fährt auch der Schulbus an der Schrader-Grundschule ab.

Aus organisatorischen Gründen beginnt für einzelne Klassen der Unterricht erst kurz nach 08.00 Uhr oder endet schon um 11.10 Uhr.

Die Gruppeneinteilung erfahren die Eltern direkt per E-Mail bzw. Post durch ihre Klassenleitungen, auch die Zeiten von Unterrichtsbeginn und -ende.

Bitte halten Sie sich zuverlässig an die Zeiten und lassen auch die Kinder nicht früher an die Schule kommen. Sie sorgen so dafür, dass wir die Hygienevorschriften einhalten und den Schulbesuch durchführen können.

 

Wir freuen uns schon sehr darauf, endlich wieder alle Kinder an der Schrader-Grundschule zu haben!

 

Hygienemaßnahmen_ Schrader_Schüler-Elter
Adobe Acrobat Dokument 394.3 KB

Notbetreuung an der Schrader-Grundschule

(Stand: Donnerstag, 28.05.2020)

 

Eine Notbetreuung für Eltern, die während der üblichen Unterrichts- und Betreuungszeit in sogen. systemrelevanten Berufen beschäftigt sind, ist an der Schrader-Grundschule eingerichtet.

Notbetreuung in den Pfingstferien

 

Eine Anmeldung zur Notbetreuung in den Pfingstferien ist nicht mehr möglich.

 

Notbetreuung während der Unterrichtszeiten nach Pfingsten

Sollte die Notbetreuung nach den Pfingstferien fortgesetzt werden, ist eine erneute Anmeldung mit den aktuellen Formularen bezogen auf die gültigen Berechtigungen zur Nutzung notwendig, auch, wenn Ihr Kind vor den Ferien bereits in der Notbetreuung war.

  

Teilen Sie uns bitte umgehend, spätestens jedoch bis 12.00 Uhr am vorausgehenden Werktag ausschließlich per e-mail (verwaltung@schraderschule.de) mit,falls eine Notbetreuung für Sie unbedingt notwendig und nachweisbar ist.

Ein spontanes Bringen des Kindes am Morgen ist auch weiterhin auf keinen Fall möglich, da die Gruppengrößen durch das Abstandsgebot beschränkt sind und nicht kurzfristig erweitert werden können.

Melden Sie sich unbedingt persönlich mit Ihrem angemeldeten Kind ab 7.30 Uhr bis spätestens 8.00 Uhr im Erdgeschoß des Hörmann-Gebäudes, damit Ihr Kind von uns sicher als anwesend registriert wird.

Bringen Sie bitte den zutreffenden folgenden Nachweis (Version 11.05.2020) des Anspruchs auf Notbetreuung ausgefüllt mit und eine aktuelle Bescheinigung Ihres Arbeitgebers über die tatsächliche Arbeitszeit im Betreuungszeitraum, z.B. in Form eines Dienstplans.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese Voraussetzungen genau prüfen. Es ist für den Gedanken der Eindämmung der Pandemie notwendig, dass so wenig Kinder wie möglich zusammen betreut werden.

Erklärung_Notbetreuung-Kritische-Infrast
Adobe Acrobat Dokument 155.3 KB
Erklärung_Notbetreuung-Alleinerziehende_
Adobe Acrobat Dokument 320.4 KB

Jugendsozialarbeit an der Schrader-Grundschule

 

Die Jugendsozialarbeiterin Frau Scheßl steht in dieser für Eltern und Kinder schwierigen Zeit selbstverständlich für Fragen oder für eine Beratung zur Verfügung – telefonisch, per Email oder in Notsituationen auch im persönlichen Gespräch.

Telefonisch erreichbar für Eltern und Kinder ist sie jeweils am Montag und Freitag zwischen 9 und 12:30 Uhr unter der Nummer 08341-9950262

Sie können gerne auf die Mailbox auch Wünsche für andere Telefonzeiten aufsprechen.

Durchgängig erreichbar ist Frau Scheßl über die Email-Adresse: margit.schessl@kaufbeuren.de

Anmeldung Offene Ganztagsschule Schuljahr 2020-21

 

Die Anmeldung zur Offenen Ganztagsschule im Schuljahr 2020-21 ist ab sofort bis spätestens 20.05.2020 möglich.

Eine spätere Anmeldung ist dabei jederzeit möglich, jedoch ohne Garantie auf eine Aufnahme in die OGTS, falls die Gruppen voll gebucht sind.

Für Informationen und Anmeldeunterlagen hier klicken.

Kontaktaufnahme

Auch angemeldete Eltern erhalten momentan noch keine Nachrichten über ESIS, da wir wegen fehlender Anmeldungen nicht alle Eltern damit erreichen. Wir halten den Kontakt mit Ihnen über ihre E-Mail-Adresse, sofern diese bei uns hinterlegt wurde.

Alle anderen Eltern erhalten selbstverantwortlich Informationen über diese Seite, können uns ihre E-Mail-Adresse jedoch jederzeit mitteilen.

Sie erreichen Verwaltung und Schulleitung von Montag bis Freitag zwischen 08-00 - 13.00 Uhr

ausschließlich telefonisch oder per E-Mail. Ein Parteienverkehr findet nicht statt.

08341-954361

verwaltung@schraderschule.de

Die erste Woche Grundschule: Wie lief es in Kaufbeuren?

Eine Radioreportage im BR mit Kindern der Schraderschule. Hier anhören....

 

Kommende Termine

Anmeldung OGTS 2020-21 hier klicken

Krankmeldung

Sie haben folgende Möglichkeiten, Ihr Kind krankzumelden:

 

- Telefonisch: 08341 954361

- Krankmeldung per ESIS-Formular.

 

Wenn Sie sich für ESIS anmelden möchten, klicken Sie bitte auf dieses Formular und füllen Sie es aus. Herzlichen Dank!