Auch in diesem Schuljahr: Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnisse in den 1.,  2. und 3. Klassen

 


Aufgrund unserer eigenen positiven Erfahrungen und großteils zustimmenden Rückmeldungen aus der Elternschaft und im Elternbeirat haben wir im Einvernehmen mit dem Elternbeirat beschlossen, auch in diesem Schuljahr in den Jahrgangsstufen 1, 2 und 3 statt der Zwischenzeugnisse wieder Lerngespräche durchzuführen.

 

Für die 4. Klassen bleibt es bei der jahrgangseigenen Zeugnisregelung.

 

Wie läuft das Verfahren ab?

 

  • Die Lernentwicklungsgespräche werden im Beisein von Klassleiter/in, Kind und Eltern vorwiegend zwischen Lehrkraft und Kind geführt.  
  • Im Mittelpunkt steht die individuelle Situation des Kindes mit seinen Stärken, Schwächen und Fördermöglichkeiten.
  • Das Gespräch wird dokumentiert. Der Dokumentationsbogen wird von Lehrkraft, Erziehungsberechtigten und Kind unterschrieben. Das Original erhalten Kind und Eltern am Zwischenzeugnistag, eine Kopie kommt zum Schülerakt.
  • Die Gespräche sollen maximal eine halbe Stunde dauern.
  • Als Zeitraum für die Gespräche planen wir die Zeit nach den Weihnachtsferien bis zum 10. Februar 2017.
    Sie erhalten rechtzeitig eine Einladung mit der Möglichkeit einer Terminvereinbarung.

 

 

________________________

Kommende Termine

________________________

26. Juli
8.15 Uhr
Schulschlussgottesdienst

15 Uhr
Verabschiedung der Schulleitung

 

28. Juli
Letzter Schultag
Unterricht bis 9.30 Uhr